Kokosbisquit Plätzchen

Kokosbisquit Plätzchen

Rezept Beschreibung

Aus einem Teig mehrere Varianten.

Zutatenliste

- 70g Kokosnuss
- 115g Puderzucker
- 2 Eier
- 15ml ein kleines Glas Öl
- 7g Backpulver
- 400g Mehl

Für die Deko:
- Dunkle Schokolade
- Weiße Schokolade
- Kokosnuss
- Kokant

Zubereitungsanweisung

Kokosnuss, Eier und Öl vermengen, nach und nach das Mehl zugeben der Teig muss sich noch gut kneten und formen lassen evt etwas Mehl weg lassen.
1/2 Variante:Dann Finger dicke schlagen formen und ca 2cm stücke schneiden, diese mit einer Gaben flach drücken ( Von dieser Variante kann man doppelte Menge machen da ein Blech so in den Ofen kommt das andere erst mit Zucker bestreuen).
3 Variante: ca 0,5 cm lange Schlangen Formen davon Zwei ineinander verdrehen und ca drei- fünf cm lange Stücke abschneiden, diese vor dem Backen auch mit Zucker bestreuen.
4 Variante: wieder ca 0,5cm dicke schlangen Formen diese ungefähr 5cm lang und an den Enden etwas dünner rollen. Die Enden dann miteinander verbinden, sodass kleine Kringel enstehen.
Bei ca 180C° ca 15-25min backen, Achtung werden nicht richtig braun.
Wenn sie abgekühlt sind der Fantasie freien lauf lassen beim verzieren.

Anmerkung

Auf dem Bild bitte nicht wundern es gibt Variante 2 nicht da ich bei beiden Blechen den Zucker vergessen hatte.

Marokkanisch

Beitrag Kommentieren
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.