Bastilla mit Fisch und Garnelen

Bastilla mit Fisch und Garnelen

Rezept Beschreibung

Die zweite Variante der Bastilla.

Zutatenliste

Für di Fischmasse:

  • 1 Pagerot (Rotbrasse) mit ca 1250g
  • 2 El Petersilie und Koriander
  • 1 Tl Chermoula (Gewürzmischung für Fisch)
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 El Olivenöl 
  • Salz nach belieben 

 Für die Nudelmasse

  • 250g Glasnudel 
  • 1 El Sojasauce 
  • Salz nach belieben 

 Für die Spinatmasse:

  • 250g weiße in Scheiben geschnittene Pilze 
  • 1 Bund Spinat 
  • 8 Stück schwarze getrocknete Pilze 
  • 1 Tl Chermoula 
  • 4-5 El Sahne 
  • 2 El Sojasauce 

 Für die Garnelenmasse:

  • 1 schuss Oliven Öl 
  • 400g geschälte Garnelen 
  • 1 Tl Harissa 

 Für den Teigmantel:

  • 10 große Filoteiblätter für Pastille 
  • 1 Eigelb 
  • 50g Butter mit 4 El Öl mischen

Für die Deko:

  • Paprika 
  • Schnittlauch 
  • Garnelen mit Hülle 
  • Zitronen spalten

Zubereitungsanweisung

  • In einer Schüssel die Gewürze, gehakten Kräuter , Zitronensaft und Öl mischen. 
  • Darin den Fisch einlegen. 
  • Den Fisch bei 170C° für 20-25min backen. 
  • Den Saft vom Fisch in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze die Nudeln mit salz und der Sojasauce garen, bis die nudeln das Fischwasser aufgesogen haben. 
  • Den Fisch häuten, vom Knochen lösen und in Stücke schneiden. 
  • Bei schwacher Hitze mit etwas Olivenöl das Gemüse anbraten,die beiden Sorten Pilze und Spinat. 
  • Dazu Chermoula, Salz, Sojasauce und Sahne geben warten bis die Flüssigkeit vom Gemüse aufgesogen ist. 
  • Bei starker Hitze die Garnelen in Olivenöl und Harissa für 30 Sekunden anbraten und zum Gemüse geben. 
  • Den Filoteig auf einem Backblech verteilen und die ganzen Zutaten darauf verteilen. 
  • Dann wie auf dem Bild zumachen. 
  • Für 180C° für 30-40min backen lassen bis sie eine gold-braune Farbe bekommen hat. 
  •  Mit den Garnelen in der Hülle, Gewürzen und Zitronen dekorieren.
Kategorie

Marokkanisch

Beitrag Kommentieren
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.