Couscous Salat

Couscous Salat Rezepte

Er ist eine herrliche Alternative zu den altbekannten Salatvarianten, wie der Nudel- oder Kartoffelsalat. Der Couscous Salat mit den gedämpften Grieskügelchen lässt sich mich den unterschiedlichsten Gemüsearten variantenreich und in Windeseile zubereiten. Zudem liegt er nicht so schwer im Magen wie ein Kartoffel- oder Nudelsalat.

Vor allem in den warmen Sommermonaten kann ein schmackhafter Couscous Salat die ein oder andere Mahlzeit ersetzen. Nicht nur Kräuter oder Minze sondern auch Nüsse eignen sich hervorragend, um ihren Couscous Salat nach Ihren eigenen Wünschen aufzupäppeln.

Vegetarische Variante von Couscous Salat

Eine vegetarische Variante von Couscous Salate, hier auch ideal für eine Diät, kann man unter anderem mit Gemüse der Saison und den Couscous Kügelchen anrichten. Diese Zutaten werden dann mit Gemüsefond und Essig miteinander verbunden und mit den unterschiedlichen Gewürzen abgeschmeckt. Wer einen Couscous Salat mit Fleisch bevorzugt, kann unter anderem Rindfleisch, Hähnchen oder Lamm in der Pfanne anbraten und dieses mit dem Couscous vermengen. Als scharfe Variante empfiehlt sich die Verwendung der Harissa Paste. Couscous Salat mit Gemüse und Meeresfrüchten gehört ebenfalls zu den marokkanischen Spezialitäten. Es gibt mittlerweile auch süße Rezepte, nach denen der Couscous Salat Rezept zubereitet werden kann. Zum Beispiel eine Variante mit Mango oder eine mit Milch und Rosinen. Marokkaner essen den Couscous Salat vorwiegend in der vegetarischen Variante als Beilage zu herzhaften Fleisch- und Fischgerichten. Auch bei jedem Grillfest darf der Couscous Salat nicht fehlen.