Couscous Tfaya

Wer nicht immer den Traditions Couscous mit Rindfleisch und Gemuese möchte, muss diesen Couscous Tfaya probieren.
Gefällt mirfavorite_border   9 gefällt das Rezept

Zutatenliste

Zutaten fuer 4 Personen:

  • 500g Rindfleisch
  • 1Kg Zwiebel
  • 200g Kichererbsen
  • 2El Butter
  • 1Tl Ingwer
  • 2Tl Salz
  • 1Tl Pfeffer
  • 1pk Safranfaeden
  • 4El Oel
  • 250g Rosinen
  • 1Tl Zimt
  • 500g Couscous
  • 3El Zucker

Zubereitungsanweisung

Für Couscous Tfaya die Zwiebel schälen, halbieren und davon der Hälfte feine streifen abschneiden.
Das Fleisch mit einer Handvoll Zwiebel, den Kichererbsen und den Gewürzen (ausser dem Zimt) kurz anbraten. Mit 3l Wasser bedecken und 1/2 std in dem Unterenteil der Couscoussiere kochen lassen.
Nun den Coucous mit 4El Oel zwischen den Händen reiben und in den Oberenteil der Couscoussiere geben. In abständen den Couscous mit Wasser benetzen, sodass er schoen aufquilt, insgesamt dieses dreimal wiederholen. Beil drittenmal mit Butter und Salz vermengen.
Das Fleisch nach 1 1/2 std rausnehmen und die Haelfte der Sosse in der Couscoussiere lassen. Dort gibt man nun die Zwiebeln hinein und laesst sie 20min kochen. Dann kommen die Rosinen, Zimt und Zucker hinzu und nochmal 10min kochen lassen.
Auf einen Teller den Couscous Tfaya anrichten und servieren.

Anmerkung

Als Soße wird die vom Fleisch verwendet, bei den Zwiebeln nimmt man nur die Rosinen und Zwiebeln raus nicht die Sosse.
Man kann auch Hähnchen oder Lammfleisch nehmen.

Umhängetasche aus Leder aus Italien (Blau/Braun)
  • Kommentare

  • person Sandra Dabi

    Hm sehr lecker

  • person Katja Ignan

    leeeecker ... werd morgen couscous machen

  • person Michae Beisegel

    Super und herzlichen Dank. Kommt meiner Erinnerung sehr nahe und wird alsbald nachgekocht.

comment