Gefüllte Baghrir mit Pistazien Creme

Gefüllte Baghrir mit Pistazien Creme

Rezept Beschreibung

Schöner Nachtisch oder Nachmittags anstelle von Kuchen

Zutatenliste

Zutaten für die Creme:

  • 500ml Milch 
  • 3 EL Spaisestärke 
  • 2 El Mehl 
  • 50g Gemahlene Pistazien 
  • 150g Zucker 
  • 1 Tl Orangenblütenwasser 
  • 1 Tl Rosenwasser 

 Für den Teig von den Baghrir:

  • 250g Grieß 
  • 300g Mehl 
  • 1 Tl Trockenhefe 
  • 1 natur Yoghurt 
  • 2 Tl Backpulver 
  • 1/2 Tl Salz 
  • 1250ml lauwarmes Wasser

Zubereitungsanweisung

Zubereitung Baghrir:

  • Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem glatten Teig verarbeiten. 
  • Mit einem Küchentuch abdecken und 10min ziehen lassen. 
  • Kurz nochmal mit einem Holzlöffel den Teig umrühren. 
  • In eine Pfanne bei mittlerer Hitze den Teig geben. 
  • Versuchen Sie den Teig durch schwenken etwas zu verteilen. 
  • Es sollten sich sofort auf der Oberfläche die bekannten vielen kleine Löcher bilden. 
  • Den Baghrir nicht wenden sondern warten bis die rohen Teig stellen gar sind und dann aus der Pfanne nehmen. 
  • Auf einen Teller mit einem Küchentuch abdecken damit sie Warm bleiben. 
  • Die Pfanne mit Wasser abkühlen und den Vorgang wiederholen. 

Zubereitung der Creme:

  • Die Milch mit der Speisestärke, Mehl und Zucker bei mittler Hitze in einem Topf unter ständigen rühren mit einem Holzlöffel erwärmen. 
  • Rosen- und Orangenblüten Wasser hinzugeben und für weitere 10min rühren auf der Platte bis die Creme andickt. 
  • Die Creme vor dem weiterverarbeiten auskühlen lassen. 
  • Mit einem Löffel die Baghrir mit der Creme befühlen und mit den Fingern die Beghrir so zusammen rollen/drücken das die Oberen Enden sich Berühren aber nicht Überlappen. 
  • Die Stelle wo die Creme noch zusehen ist mit etwas gemahlenen Pistazien und Orangenblüten betreuen.

Marokkanisch

Beitrag Kommentieren
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.