Gefüllte Stubenküken mit  Couscous und Trokenobst

Ein leckeres Couscous Rezept aus der marokkanischen Küche: Gefüllte Stubenküken mit  Couscous und Trokenobst

access_timeVorb.: access_timeKochzeit:
Gefällt mirfavorite_border   2 gefällt das Rezept

Zutatenliste

4 Stubenküken
20 g Butter
2 Prisen Safran
1/2 TL  Salz

Für die Farce:
2 Äpfel, die geschält und in kleine Würfeln geschnitten werden  
8 Backpflaumen, die entsteint und in Würfeln geschnitten werden
20 g Butter
2 Prisen Ingwer
2 Prisen Kardamom
2 Prisen Salz

Für die Soße aus Trockenobst:
2 große Zwiebeln
10 entsteinte und in Stücke geschnittene Backpflaumen
10 trockene in Würfeln geschnittene Aprikosen
50 g Rosinen
4 EL Öl
2 Prisen Safran
1/2 TL Ingwer
1  Zimtschote
15 ml Geflügelbrühe
1 TL Salz
Zum Servieren:
400 g feiner dampfgekochter Couscous
50 g Pistazien
50 g der gebratene, zermahlene Mandeln

Zubereitungsanweisung

Butter mit Salz und Safran mischen und damit die Innen- und Außenseite der Hähnchen bestreichen.
In einer Pfanne, die Äpfelwürfel und Backpflaumen in Butter 10 Minuten kochen lassen.
Gewürze hinzufügen und anschliessend vom Herd nehmen.
Die Hähnchen mit der Mischung füllen und die Spalten mit einem Zahnstocher  schließen, um die Farce daran zu hindern während des Kochens herauszufließen In einem Topf bei mittelgroßer Flamme die Hähnchen von allen Seiten etwa 5 bis 8 Minuten gold-braun anbraten.
Aus demTopf herausnehmen und sie in einer Form in den vorgeheizten Ofen schieben.
Die Hähnchen bei 180°C für 25 bis 30 Minuten je nach Grösse der Küken backen.
Den Ofen ausmachen und die Hähnchen auf der Brustseite nach unten ruhen lassen.
Die Zwiebel im Topf mit Öl und Salz 20 Minuten zu einem Kompott verarbeiten.
Das Trockenobst und die Gewürze hinzufügen und mehrmals mit Geflügelbrühe benetzen.
Bei mittlerer Hitze reduzieren lassen. Die Küken auf einem “Couscousbett” mit der Sosse und dem Trockenobst anrichten. Mit Pistazien oder zerstoßenen Mandeln verfeinern.

Schultertasche Gerardo aus Italien (Schwarz)
  • Kommentare

  • person Aziz

    Sehr lecker

comment