Hähnchen mit Zitrone und Oliven

Hähnchen mit Zitrone und Oliven

Rezept Beschreibung

Lecker Gegrilltes Hähnchen in Zitroniger Soße

Zutatenliste

  • 1 Hähnchen
  • 3-4 Hände voll Innereien ( z.b. Herz, Magen, Nieren)
  • 1 in Salz eingelegte Zitrone
  • 1 Zwiebel - grüne Oliven am besten ohne Stein
  • 1 Tl Harrisa
  • 1 El Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1 Tl Ingwer
  • 1/2 Tl Paprika
  • 1 Tl Kukuma
  • 1/2 Tl Cumin
  • 1/3 Tl Hähnchen Gewürzmischung aus Marokko
  • Öl evtl etwas Zucker

Zubereitungsanweisung

  1. Die Innereien waschen und in einem Topf mit ein wenig Öl geben. in der Zwischenzeit die Gewürze mit dem Öl vermengen und damit das gewaschene Hähnchen einreiben, von innen und aussen. 
  2. Das Hähnchen zu den Innereien in den Topf geben und kurz von beiden Seiten anbraten. 
  3. Die Zitrone in kleine Stücke scheiden und mit dem Rest Öl-Gewürzgemisch in den Topf geben, mit Wasser ablöschen und eine Zwiebel in streifen geschnitten dazu tun. Für eine Stunde kochen lassen und gelegentlich das Hähnchen wenden. 
  4. Nach der Stunde das Hähnchen rausholen und in eine Ofenfeste Form geben und für ca 30-40min im Ofen auf 180°C mit Grill Funktion bräunen, nach der hälfte der Zeit das Hähnchen wenden. 
  5. Inder Zwischenzeit die Soße reduzieren, wenn das Hähnchen im Ofen gewendet wird zu der Soße die Oliven geben. Die Soße nochmals abschmecken, evtl etwas Zucker dazu wenn es zu sauer ist. 
  6. Zum Anrichten das Hähnchen auf einen Teller und die Soße darum und etwas darüber verteilen. 
  7. Wer mag noch ein wenig Pomme-Frites darüber geben.

Anmerkung

Wer mag, kann noch ein wenig Pomme-Frites darüber geben.

Kategorie

Marokkanisch

Beitrag Kommentieren
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Brahim Bean

Ich habe es 2 mal versucht zu kochen aber schmeckt es leider nicht wie von die Mutti. Ich muss wieder nach marokko

So., 10.04.2016 - 21:51 Permalink