Zutatenliste

Harira Zutaten für 4 Personen:

  • 100g Kichererbsen
  • 100g Rindfleisch
  • 2El Stangenselerie
  • 2El Petersilie
  • 3 Tomaten
  • 1Tl Ingwer
  • 1Tl Peffer
  • 2Tl Salz
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • 1pk Safranpulver
  • 2El Öl
  • 2El Mehl
  • 2l Wasser
  • 1kl Zwiebel
  • 2El Suppennudeln

Zubereitungsanweisung

Für das marokkanische Rezept Harira, die Kichererbsen erstmal über Nacht in Wasser enweichen und schälen. Das Fleisch, Petersilie, Zwiebel und Sangenselerie in kleine Stücke schneiden. Die Kichererbsen, das Fleisch, die Gewürze, Öl und die Zwiebel mit dem Wasser zum kochen bringen. Die Tomaten häuten, in kleine Stücke schneiden und in einem seperaten Topf mit etwas Wasser 10min kochen, Tomatenmark und Mehl hinzugeben und alles mixen. Die Mischung zum Fleisch geben nachdem es 1Stunde im Schnellkochtopf gegart hat. 1/2Stunde mit offenen Topf die Harira weiter kochen lassen. Die Harira heiß servieren, zur Ramadan Zeit gerne mit Chebakia.

Anmerkung

Wenns mal etwas schneller gehen soll mit dem Kochen von Harira, nehmt anstatt der frischen Tomaten eine Dose Tomaten und püriert sie.

  • Kommentare

  • person Silvia Sahmoune

    Hmmmm, haben wir eben gegessen. Lecker, lecker Smile

  • person Atika Petra

    Jummy jummy

  • person daisy

    mein Rezept geht auch anders: dein Rezept als Grundrezept ist ok, aber dazu noch 100 g Linsen, auch über Nacht einweichen lassen. Statt Rindfleisch Hammelfleisch. Eine Viertelstunde vor Fertigstellen kommen jeweils ein großer Bund Blattpetersilie und zwei große Bund frischer Koriander dazu, etwas kleingeschnitten, muss nicht kleinstgehackt sein. Mit Nudeln? Das scheint wohl arg auf den europäischen Geschmack zugeschnitten, habe in Marokko noch nie Nudeln in Harira gesehen...

  • person Gast

    Dankeschön für das Rezept, ich finde es einfach und sehr gut erklärt. Es hat allen super geschmeckt, selbst mein marokanischer Freund fand die Suppe perfekt. Werde ich gern weiter empfehlen.

  • person Bouti

    Mein Rezept geht etwas anders.Eine Hand voll Linsen und als Würze gebe ich feingeschnittene Petersilie und Koriander noch dazu.
    Wer es sich ganz einfach machen will,im Maroccanischen Supermarkt gibt es diese Suppe von Maggi und die schmeckt nicht schlecht.Bischen verfeinern und e voila,bon apetit!

  • person Revasiye

    Ich probier es gerade aus. Bin gespannt :)

  • person jacky86

    da ich mit ein marrokkaner zusammen bin selber deutsche suche ich immer nach leckeren einfachen marokkanischen rezepten find die suppe super lecker
    er hat sich auch sehr gefreut
    DANKE

  • person Gast

    ja find ich auch

  • person Shirin Zürich

    :D

  • person Gast

    es schmeckt nicht nur lecker, es schmeckt saaaagenhaft lecker... aber man muss den Gaumen dafür haben.. :-))))

  • person Gast

    Richtiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiig..

  • person Gast

    es schmeckt super.
    ich bin ja moarokkanerin,
    ich weis das unser essen das beste essen der welt ist.
    ***

  • person Gast

    hallo das test

  • person Gast

    Schmeckt es lecker ??

comment