Zutatenliste

Pro 4 Personen:

  • 500g feine Nudeln
  • 500g Haehnchenbrust
  • 1/2 Zitrone
  • 2 Zwiebeln
  • 1Priese Safranfaeden
  • 1/2 Paeckchen Safranpulver
  • 1Tl Salz
  • 1Tl Pfeffer
  • 1Tl Ingwer
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Handvoll Öl
  • 5 El Öl
  • 1Tl Butter
  • 1/2l Wasser
  • 2Tl Zucker
  • 100g Rosinen
  • 2Tl Butter

Zubereitungsanweisung

  1. Für die Seffa in einer Couscoussiere Wasser mit einer halben Zitrone kochen lassen. 
  2. Die Nudel mit zwei Handvoll Oel mischen und in den Oberenteil der Couscoussiere geben. 
  3. Die Zwiebel schaelen und in Wuerfel schneiden, mit 5El Öl, 1Tl Butter, Pfeffer, Salz, Ingwer und Safranpulver in einem Topf duensten. 
  4. Die Safranfaenden auf dem Deckel erwärmen. 
  5. Die Nudel mit Wasser mit den Haenden vermischen ( Die Haende mit Wasser benetzen). 
  6. Dieses immer in Abstaenden insgesamt 4mal wiederholen. 
  7. Die Safranfaeden, das Fleisch und die Petersilie in den Topf hinzufuegen und weiter 1/2std kochen lassen. 
  8. Die Rosinen mit 100ml Wasser und 2Tl Zucker kochen lassen bis das Wasser verkocht ist. 
  9. Die Nudelmasse teilen und den ersten auf einen Teller verteilen. 
  10. Das Fleisch mit der Sosse auf den ersten Teil der Nudeln verteilen. 
  11. Den zweiten Teil der Nudeln mit den Rosinen, dem Zucker und der Butter mischen und auf dem Teller ueber das Fleisch geben. 
  12. Als letztes die Seffa mit Zimt und Zucker verzieren und ab gehts zum verzehr.
Reisetasche Danilo aus Vintage Kalbsleder
  • Kommentare

  • person Zouhir

    Lecker aber ohne Rosinen

  • person Chinezhaa El

    Bei mir wird kein Zwiebel oder Zitrone benutzt, nur ölen und im Couscoussiere dampfen lassen 2 oder 3 mal bis es fertig ist ,buttern und Zimt-zucker Pulver mit gekochte Rosinen und geröstete Mandeln bestreuen.Sorry für mein Deutsch Smile

  • person Beate Händel

    Für die Seffa in einer Couscoussiere Wasser mit einer halben Zitrone kochen lassen.
    Die Nudel mit zwei Handvoll Oel mischen und in den Oberenteil der Couscoussiere geben.Die Nudel mit Wasser mit den Haenden vermischen ( Die Haende mit Wasser benetzen). Dieses immer in Abstaenden insgesamt 4mal wiederholen.Die Rosinen mit 100ml Wasser und 2Tl Zucker kochen lassen bis das Wasser verkocht ist.
    Die Nudelmasse und den Rosinen auf einen Teller verteilen Stückchen Butter unterheben
    mit Zimt Puderzucker und gemahlenen Mandeln verzieren
    Guten Appetitt

  • person Eveline Bachari

    Ohhh lecker

  • person Sandra Dabi

    Genau seffa ich liebe es.
    Kann man auch mit hähnchen dazu essen heisst seffa medfouna

  • person Zauber Käfer

    einfach kleine nudeln machen(bekommt man beim türken).auf einem großen teller schön mit zimt, puderzucker und gerösteten, gemahlenen mandeln anrichten. voila, lecker!

  • person Beate Händel

    ist nicht ganz richtig zubereitet

  • person Beate Händel

    die beste Variante und typisch moroccan

  • person Lulu Kambulu

    Das sieht aber aus wie sha3ria

  • person mohcine20004

    ok ,aber da hast du meiner Meinung nach einiges vergessen.
    Das Dämpfen wiederholt man 3 mal nur ,jeweils 20 min und das dritte Mal die Nudeln mit Orangenblütenwasser benässen das gibt den Nudeln einen sehr aromatischen Duft.
    Bei Hähchenfleich kommt je nach Geschmack 1/4 TL Zimt dazu.
    Das Gericht kann man auch mit Couscous oder Langspitzenreis machen .gleiche Methode.bon Appetit

comment