Zutatenliste

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Lammfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2El Petersilie
  • 1Tl Salz
  • 1Tl Pfeffer
  • 1Tl Ingwer
  • 1Tl Paprika
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1/2pk Safranpulver
  • 250g Pflaumen
  • 125g geschälte Mandeln
  • 4El Öl

Zubereitungsanweisung

Für Tajine mit Lamm und Pflaumen das Fleisch mit Öl und den Gewürzen leicht anbraten.
Dann Zwiebeln, Tomaten, Petersilie und 1/2 Tl Zimt hinzugeben.
Die Pflaumen in Wasser 10min kochen, dann das Wasser wechseln und mit 3El Zucker nochmals 10min kochen. Die Pflaumen aus dem Wasser nehmen und auf einen Teller legen.
Die Mandeln mit Öl in einer Pfanne rösten.
Den Tajine 1 1/2std kochen lassen, nun die Pflaumen, Mandeln und Sesam hinzugeben und das Tajine mit Lamm und Pflaumen servieren

Anmerkung

Anstatt Lammfleisch kann man auch Rindfleisch nehmen.

Tasche runden Formen aus Italien (Lila/Hellbraun)
  • Kommentare

  • person JouharaBerkane

    Unsere marokkanische Küche bleibt die Nummer 1.... und jetzt habe ich soooo Hunger bekommen auf dieses köstliche Gericht....muss an Hochzeiten denken

  • person Abdurrahman Hak

    Die Pflaumen kann man auch noch mit Sesamkörnern bestreuen,sehr lecker

  • person ayse

    salam, würde das rezept gerne ausprobieren. Habe da nur eine Frage welche Art von Pflaumen&Mandeln eignen sich am besten für dieses Gericht

  • person Aziz

    Nein es ist nicht schlimm wenn die Tajine kein Loch oben hat, es gibt welche mit dem Loch und welche ohne.

  • person Gast

    salam,super vielen dank für diese tips.Hab da aber noch eine kleine frage;meine tajine hat dieses kleine loch oben nicht ,ist das schlimm?

  • person Aziz

    Gebrauchsanweisung
    Um eine maximale Lebensdauer zu erreichen und das Geschmackserlebnis zu verstärken beachten Sie bitte folgende Anweisungen:
    Vor der Erstbenutzung des Tajines
    Legen Sie den Tajine über Nacht in kaltes Wasser. Achten Sie hierbei bitte darauf, dass der Topf vollständig mit Wasser bedeckt ist.
    Es dürfen keine Zusatzstoffe wie Reinigungsmittel ins Wasser gegeben werden. Anschließend muss der Tajine an der Luft richtig trocknen.
    Feuchten Sie die unglasierte Unterseite des Bodens mit Wasser an und reiben Sie die Innenseite des Bodens sowie des Deckels gut mit Olivenöl ein.
    Nun geben Sie eine Tasse Wasser mit einem Esslöffel Öl in den Tajine und verschließen diesen.
    Anschließend setzen Sie ihn in den kalten Ofen. Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass der Ofen kalt ist, da der Tajine sehr empfindlich auf große Temperaturunterschiede reagiert.
    Anschließend heizen Sie den Ofen nach und nach auf max. 180°C auf und lassen den Tajine für 30 bis 45 Minuten drin.
    Dieser Prozess stärkt den Tajine und fördert beim Kochen eine bessere Geschmacksentwicklung der Gerichte. Der Tajine ist nun gebrauchsfertig!
    Vor jedem Gebrauch
    Im Gegensatz zum herkömmlichen Römertopf brauchen Sie den Tajine nicht komplett zu wässern. Es reicht, wenn Sie vor jedem Gebrauch das Unterteil für ca. 30 Min wässern.
    Pflege
    Tajines sind nicht spülmaschinenfest und sollten von Hand gespült werden.
    Bei den unglasierten Tajines verwenden Sie bitte keine aggressiven Spül - oder Reinigungsmittel, da dieser sonst den Lehm angreift.
    Zur gelegentlichen Geschmacksneutralisierung können Sie Zitronenwasser oder Essig verwenden.
    Bei festsitzenden Resten benutzen Sie bitte einen Drahtschwamm.

  • person Gast

    salam,ich hab mal ne frage:hab mir auch dieses jahr in marokko ein tajine gekauft und würde auch mal gerne damit kochen, muss ich etwas beachten wenn ich den das erste mal benutze?

  • person Marokkanische-Küche

    Tajin kann ich jedem nur wärmstens empfehlen haben in meinem Marokko Urlaub Marrakesch jeden Tag Tajine gegessen. Einfach himmlisch gut. Es gibt verschiedene Tajine mit Lamm, Geflügel, Fisch usw. sehr lecker müsst ihr mal ausprobieren.....`-)

comment